Direkt zum Inhalt

Der Lachs des Sommers

Wir führen schottischen Label Rouge Lachs, damit Sie unbeschwert den beliebten Fisch genießen können. So geht Theke mit Verantwortung…

Rezept-Empfehlung

Lachse gehören zu den beliebtesten Speisefischen weltweit und sind nicht nur als Räucherlachs eine echte Delikatesse. Auch gekocht, gebraten oder gegrillt verspricht das zarte, rosafarbene Fleisch des Lachses höchsten Genuss. Besonders raffinierter präsentiert sich dabei unser Rezept für gegrilltes Lachsfilet mit Zitronengras, Koriander, Limetten, Thai-Chilis und Honig: Durch die exotischen Gewürze versprversprechen wir Ihnen ein Geschmackserlebnisse der wirklich außergewöhnlichen Art.

Als Beilage gibt es einen frischen Salat aus bunten Tomaten, Kerbel, Zwiebeln, grüner Chili und Pimentos (Grillpaprika), der mit Sonnenblumenkernöl angemacht und mit Salz abgeschmeckt wird. Eine ausgefallene kulinarische Komposition, die ganz hervorragend zu gegrilltem Lachsfilet passt!


Und so wird er gemacht:

Zutaten für 4 Portionen

Für den Lachs:

  • 2 Limette

  • 1 Stange Zitronengras

  • 2 Thai Chili

  • 1 Bund Koriander

  • 1 EL Pfeffer

  • 2 EL Honig

  • Salz, grob

  • 700 g schottischen Lachs, ausgezeichnet mit dem französischen Qualitätssiegel Label Rouge

  • 1 EL Sonnenblumenöl

Für den Salat:

  • 2 Zitrone

  • 500 g bunte Tomaten (z.B. Ochsenherz, Kumato, gelbe Flaschentomaten, grüne Zebratomaten)

  • 2 weiße Zwiebel, gewürfelt

  • 1 Chili

  • 1 Bund Koriander

  • 50 ml Sonnenblumenöl

  • Salz

  • 10 Pimientos (kleine unreife grüne Paprikas)


Zubereitung

Arbeitsschritt 1; WINDGES Rezepte
Limetten in Scheiben schneiden. Zitronengrass quetschen und in ganz feine Ringe schneiden. Chilis in Ringe scheiden. Koriander waschen, trockenschütteln und grob schneiden. Pfeffer stoßen. Alles in eine Schüssel geben. Honig hinzugeben. Mit Salz würzen und alles vermengen, sodass der Saft aus den Limettenscheiben austritt. Bereithalten um die Masse auf den Lachs zu legen.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 2
Zitronen halbieren und mit der Schnittfläche für 10-15 Minuten auf die direkte Hitze des Grills legen.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 3
Für den Salat Tomaten waschen und halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Chili in Ringe schneiden. Koriander waschen, trockenschütteln und grob hacken. Alles in eine Salatschüssel geben. Öl hinzufügen und alles vermischen. Mit Salz würzen.
Arbeitsschritt 4
Zitronen vom Grill nehmen und bereithalten.

 

Arbeitsschritt 5
Lachsfilet leicht einschneiden. Die Hautseite mit Öl einpinseln und den Lachs mit der Hautseite bei direkter Hitze auf den Grill legen. Ca. 1-2 Minuten grillen. 
Arbeitsschritt 6
Pimentos auf die direkte Hitze des Grills legen und ca. 2-3 Minuten grillen. Dabei wenden. Vom Grill nehmen und salzen.

 

Arbeitsschritt 7
Lachs auf die indirekte Hitze legen und mit der Masse belegen. Grilldeckel schließen und den Lachs ca. 3-4 Minute indirekt fertig garen.
Arbeitsschritt 8
Lachs vom Grill nehmen und mit den angegrillten Zitronen würzen. Zusammen mit den Pimentos und dem Salat servieren.Lachs vom Grill nehmen und mit den angegrillten Zitronen würzen. Zusammen mit den Pimentos und dem Salat servieren.

 


Und hier noch einmal in der Ansicht zum Vergleich mit Ihrem Ergebnis:

WINDGES Rezept Gegrillter Lachs, WINDGES EDEKA Frische Center, Hochdahler Markt, Erkrath
Eine raffinierter Rezeptidee für gegrilltes Lachsfilet: Mit Zitronengras, Koriander, Limetten, Thai-Chilis und Honig: Durch die exotischen Gewürze verspricht diese Rezeptidee Geschmackserlebnisse der wirklich außergewöhnlichen Art.  (Foto: Edeka)

Für die Zubereitung benötigen sie ca. 30 Minuten, davon 20 Minuten reine Arbeitszeit. Und für all die Kalorienbewussten unter uns: Bei unserem Rezept für gegrillte Lachsfilet mit exotischem Salat kommen ca. 530 kcal auf den Teller. Sie genießt man den Sommer…

  • Informationen

    Lachs ist nicht nur in Deutschland der beliebteste Fisch. Doch Zuchtlachs ist häufig schadstoffbelastet und die Meere sind überfischt.

    Wir sind uns daher unserer Verantwortung bewusst, Ihnen ein hervorragendes und unbedenkliches Produkt anbieten und gleichzeitig einen nachhaltigen Umgang mit dem Meer und den Fischbeständen garantieren zu können. Aus diesem Grund finden Sie bei WINDGES ab sofort ausschließlich schottischen Lachs, der mit dem Label Rouge ausgezeichneten ist.

    Label Rouge. Schottischer Lachs, WINDGES, EDEKA Frische Center, Hochdahler Markt, Erkrath
    Das französische Gütesiegel Label Rouge garantiert höchste Qualität und setzt ein amtlich genehmigtes Lastenheft nach den strengsten Kriterien voraus.

     

    Schottischer Lachs war das erste nicht französische Produkt und der erste Fisch überhaupt, der mit dem Label Rouge ausgezeichnet wurde.

     

Der Lachs des Sommers

Rezepte