Direkt zum Inhalt

Farbenfroh, leicht, lecker, sommerlich raffiniert…

Der Geheimtip des Sommers: Ein Hot Dog ohne Fleisch, denn wir servieren ihn mit Frischkäse und Avocado und und und…

Rezept-Empfehlung

Hot Dog Genuss mal ohne Fleisch: Unsere vegetarische Variante servieren wir mit leckeren Brioche Hot Dog Buns und füllen diese mit Frischkäse, Avocado, Karotten und und und...! Das perfekte leichte Essen für die heißen Tage des Sommers. 


Und so wird der Hot Dog mit Frischkäse und Avocado gemacht:

Zutaten für 4 Portionen

Für den Hot Dog:

  • 2 Karotte

  • 100 ml Orangensaft

  • 2 Avocado

  • 4 EL Frischkäse

  • 4 EL Milch

  • 4 Brioche Hot Dog Buns

  • 1 TL Sprossen

  • 1 Bund Rucola

  • 2 EL Joghurt

  • 3 Stängel Minze

  • 3 Stängel Petersilie


Zubereitung

Arbeitsschritt 1; WINDGES Rezepte
Für den Karottensalat die Karotten schälen und mit einem Sparschäler in längliche streifen schälen.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 2
Den Honig in einer Pfanne erhitzen bis dieser Bläschen wirft, die Karotten hineingeben und mit Orangensaft ablöschen. Für 2 Minuten köcheln lassen. Hin und wieder umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 3
Frischkäse mit Milch glattrühren. Die Avocado in Scheiben schneiden.
Arbeitsschritt 4
Die Hot Doge Buns nach Packungsanleitung erwärmen. Diese mit Frischkäse be-streichen, Avocado und Rucola hineingeben und mit dem Karottensalat sowie Sprossen toppen.

 

Arbeitsschritt 5
Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie und Minze in feine Streifen schneiden und unter den Joghurt rühren.
Arbeitsschritt 6
Joghurtsoße auf die Hot-Dogs geben und servieren.

 


Und hier noch einmal in der Ansicht zum Vergleich mit Ihrem Ergebnis:

Hot Dog Frischkäse Avocado, WINDGES Rezept, EDEKA Frische Center, Hochdahler Markt, Erkrath
Farbenfroh, leicht, lecker, sommerlich raffiniert… Wir begegnen der Hitze des Sommers mit unseren wunderbaren Hot Dogs mit Frischkäse und Avocado und und und… Das perfekte Essen für die heißen Tage des Spätsommers und zudem rein vegetarisch.  (Foto: Edeka)

Für die Zubereitung benötigen sie ca. 35 Minuten, davon 30 Minuten reine Arbeitszeit. Und für all die Kalorienbewussten unter uns: Bei unserem Rezept für vegetarische Hot Dogs kommen ca. 375 kcal auf den Teller. So genießt man den Sommer, leicht und raffiniert. Da geht dann auch noch ein zweiter Hot Dog…

  • Informationen

    DAS GEHEIMNIS DER AVOCADO

    Unabhängig von der Avocado-Sorte, sollten Sie beim Kauf auf den Reifegrad der Früchte achten. Für ein Sandwich eignen sich Avocados, die nach dem leichten Andrücken der Fruchtoberfläche etwas nachgeben, am besten. Sie haben meist ein weiches und aromatisches Fruchtfleisch, das sich leicht zu einem cremigen Aufstrich verarbeiten lässt.

    Feste Exemplare müssen ein paar Tage nachreifen, bis Sie diese zum Kochen verwenden können. Auch bei der Qualität der übrigen Zutaten sollten Sie keine Kompromisse eingehen.
     

    FRISCHKÄSE MACHT DIESEN HEISSEN HUND ERST RUND

    Was also ist Frischkäse?

    Frischkäse ist der einzige Käse, der nicht reifen muss und direkt nach der Herstellung verzehrt werden kann. Mit seinem angenehm frischen Geschmack und seiner Wandlungsfähigkeit verfeinert Frischkäse jede Mahlzeit: als Brotaufstrich oder Dip, gesüßt als Dessert und im Kuchen, naturbelassen mit Obst oder Rohkost sowie in der warmen Küche. 

    Es gibt viele Arten von Frischkäse. Zum einen wird Frischkäse in einer Vielfalt von Geschmacksrichtungen und Verfeinerungen mit Zutaten wie Kräutern, Gewürzen oder Gemüsemischungen angeboten. Zum anderen unterscheiden sich Frischkäse in ihrer Konsistenz, die wiederum vom Fettgehalt abhängt. 

    Die Konsistenz von Frischkäse reicht von leicht krümelig über fester bis hin zu cremig-geschmeidig. Dies lässt sich gut anhand der verschiedenen Fettstufen bei Quark nachvollziehen, der auch zu Frischkäse zählt.

Farbenfroh, leicht, lecker, sommerlich raffiniert…

Rezepte