Direkt zum Inhalt

Ein Klassiker in neuem Gewand

Vitello tonnato kennt jeder. Aber Pollo tonnato? Wir ersetzen das Kalbfleisch durch zartes Hähchenbrustfilet und starten das neue Jahrzehnt ganz leicht.

Rezept-Empfehlung

Wir wagen uns zum Jahresstart gleich mal richtig etwas: Wir bringen Ihnen ein Rezept, das eine Abwandlung der beliebten italienischen Spezialität Vitello tonnato ist. Wir beschreiten damit neue Wege und genießen mit unserem Pollo-tonnato-Rezept, das statt Kalbfleisch leckeres Hühnchenfilet mit würziger Thunfischsauce kombiniert, eine wahre Köstlichkeit. Und eine sehr leichte dazu. Leichter Genuss in Perfektion.


Und so wird es gemacht:

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 1 Dose Thunfisch

  • 100 g Schmand

  • 40 g Kaper

  • 1/2 Zitrone

Zum Bestreuen:

  • Kapern


Pollo Tonnato by WINDGES, Edeka Frische Center, Erkrath

Eine köstliche Variation des Klassikers Vitello tonnato: Pollo tonnato, bei dem anstelle von Kalbfleisch leckeres Hähnchenfilet mit einer Thunfischsoße kombiniert wird. Himmlisch lecker. Wir wagen zum Jahresstart mal richtig was…  Foto: EDEKA

Zubereitung

Arbeitsschritt 1; WINDGES Rezepte
Hähnchenbrustfilet kurz abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und von allen Seiten salzen und pfeffern.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 2
Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Filets einlegen und von jeder Seite etwa 8-10 Minuten braten, dabei immer wieder wenden. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und abkühlen lassen.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 3
Thunfisch abtropfen lassen. Schmand, abgetropfte Kapern und Saft der halben Zitrone zugeben, pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 4
Das Hähnchenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.
Arbeitsschritt 5
Die Thunfischsauce daneben anrichten und mit Kapern bestreuen.
Arbeitsschritt 6
Nach Belieben mit Weißbrot servieren.

 


Für die Zubereitung diese Gerichte benötigen Sie ca. 40 Minuten, alles reine Arbeitszeit. Und für all die Kalorienbewussten unter uns: Pro Portion kommen bei unserem leckeren Pollo tonnato nur gerade einmal ca. 207 kcal auf Ihren Teller. Also ein perfekt leichter Start ins neue Jahrzehnt.

  • Informationen

    Wenn Sie die intensiven Aromen der italienischen Küche schätzen, dann werden Sie unser Pollo-tonnato-Rezept lieben. Dieses unkomplizierte Gericht verbindet goldbraun gebratenes Hähnchenbrustfilet mit einer cremigen Sauce aus Thunfisch, Schmand und würzigen Kapern. Sie können vorgegarten Thunfisch aus der Dose verwenden oder frischen Fisch kaufen und zunächst anbraten, bevor Sie ihn für die Soße pürieren. Neben Schmand passt auch Mayonnaise gut in die Thunfischsoße. Geben Sie ein, zwei Esslöffel fertige Mayonnaise dazu oder bereiten Sie diese selbst aus Eigelb, Senf und Pflanzenöl zu. Pollo tonnato ist eine klassische Vorspeise, kann aber zu jeder Gelegenheit gegessen werden.

    Pollo-tonnato-Rezept: gut fürs Partybuffet

    Unser Pollo-tonnato-Rezept ist die perfekte Anleitung für eine leichte Vorspeise zum festlichen Dinner. Servieren Sie das leckere Gericht auch als schnelles Mittag- oder Abendessen in Kombination mit knusprigem Weißbrot oder einfach als Antipasto auf dem Partybuffet. Da das Gericht kalt serviert wird, ist es vor allem eine beliebte Vorspeise im Sommer. Wir essen es aber auch gerne im Winter, im Frühjahr oder Herbst. Also ein ganz-Jahres Klassiker.

Ein Klassiker in neuem Gewand

Rezepte