Direkt zum Inhalt

Lasst uns den Oktober feiern

Das kulinarische Highlight für die Oktoberfest-Saison: Unsere Leberkäse-Variationen. Zum Niederknien…

Unsere Rezept-Empfehlung

Die Oktoberfeste nahen und somit erhält auch bei uns im Westen ein Hauch von bayrischen Traditionen Einzug: Von der Verkleidung mit Dirndl und Lederhosen über die Musik bis hin zum Essen. Und was ist bezeichnend für das Oktoberfestmahl neben den Weißwürsten? Der Leberkas. Doch man kann ihn auch raffiniert und vielfältig zubereiten. Wir haben uns die Mühe gemacht, für Sie gleich mehrere Rezepte hier zusammenzufassen. So dass Ihre Oktoberfeste in diesem Jahr eine kulinarische Vielfalt erfahren wie noch nie.

Hier also unsere Rezepte für Fleischkäse-Fans! Wählen Sie zwischen drei Variationen: Unsere winterliche Fleischkäseterrine, das Birnencarpaccio oder mediterraner Leberkas!


Und so wird es gemacht:

Zutaten jeweils für 8 Portionen

Für die winterliche Fleischkäseterrine mit Dörrobst:

  • 40 g Aprikose, getrocknet

  • 30 g Cranberry, getrocknet

  • 4 Apfelring, getrocknet

  • 40 g Dattel, ohne Stein

  • 40 ml Portwein

  • 1 Prise Muskatnuss

  • 1 Prise Lebkuchengewürz

  • 3 EL Petersilie, fein geschnitten

  • 40 g Schinkenwürfel

  • 500 g Fleischkäsebrät, roh

  • Fett für die Form

Für den mediterranen Fleischkäse:

  • 40 g Tomate, getrocknet, eingelegt

  • 10 Olive, schwarz, entsteint

  • 50 g Kabanos

  • 1 TL Thymian

  • 350 g Fleischkäsebrät, roh

  • 1 TL Butter

  • 50 g Hartkäse

Für das Birnencarpaccio:

  • 2 kleine Birne

  • 1 Limette, Saft auspressen

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 3 EL Traubenkernöl

  • einige Tropfen Trüffel-Öl

  • 1 TL Birnenschnaps

  • 1 Kästchen Gartenkresse

  • 1 TL roter Pfeffer, grob gestoßen

Für den Feldsalat:

  • 250 g Feldsalat

  • 6 EL Aceto balsamico

  • Salz

  • Pfeffer

  • 6 EL Walnussöl, kaltgepresst

  • 50 g Walnusskern, geröstet und grob gehackt

  • 100 g Hokkaido Kürbis, gewürfelt

  • 2 EL Sprossen


Fleischkäse-Variationen by WINDGES

Fleischkäse-Variationen mit Birnencarpaccio und Feldsalat. Ihre Oktoberfeste werden nie mehr so sein, wie sie mal waren, denn hier kommen die neuen kulinarischen Highlights dafür…    Foto: EDEKA

Zubereitung

Arbeitsschritt 1; WINDGES Rezepte
FÜR DEN FLEISCHKÄSE MIT DÖRROBST UND DAS BIRNEN-CARPACCIO

Die Trockenfrüchte sehr fein würfeln und in eine Schüssel geben. Den Portwein kurz aufkochen über die Früchte gießen und diese 30 Min. durchziehen und abkühlen lassen
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 2
FÜR DEN FLEISCHKÄSE MIT DÖRROBST UND DAS BIRNEN-CARPACCIO

Backofen auf 160° C Heißluft vorheizen.Gewürze und Petersilie unterrühren, Schinken und Brät zufügen und gut unterarbeiten. Terrinenform mit etwas Öl ausstreichen, mit Backpapier auslegen und glatt streichen. Nun das Brät einfüllen, die Form auf der Arbeitsfläche aufklopfen und in den Ofen schieben. Fleischkäse etwa 35 Min. backen, bis er durch und an der Oberfläche goldbraun gebacken ist. Die Kerntemperatur des Fleischkäses sollte bei Garende etwa 80-85° C betragen. Fleischkäse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Alternativ können Sie die Brätmasse in 8 gefettete Muffinförmchen füllen; hierbei verringert sich die Backzeit auf etwa 25 – 30 Minuten.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 3
FÜR DEN FLEISCHKÄSE MIT DÖRROBST UND DAS BIRNEN-CARPACCIO

Den Stiel der Birnen entfernen, die Früchte waschen und anschließend auf der Aufschnittmaschine oder mit dem Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben schneiden. Rosettenförmig auf Teller legen, dann Limettensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Traubenkernöl verrühren –nach Belieben etwas Trüffelöl und Birnenbrand hinzufügen– und über den Birnenscheiben verteilen. Den Fleischkäse in Tranchen teilen, darauf betten und mit Kresse und rotem Pfeffer garnieren.
WINDGES Rezepte; Arbeitsschritt 4
FÜR DEN MEDITERRANEN FLEISCHKÄSE MIT FELDSALAT

Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen. Tomaten, Oliven und Cabanos in kleine Würfel teilen und in eine Schüssel geben. Thymian und Fleischkäsebrät zufügen und gut unterarbeiten. Die Förmchen mit der Butter ausstreichen und die Masse jeweils zur Hälfte in die Förmchen füllen. Käse ebenfalls fein würfeln. Jeweils einige Käsewürfel in die Masse drücken und Förmchen mit restlicher Brätmasse bis knapp unter den Rand auffüllen. Im Ofen etwa 30 – 35 Minuten backen. Die Kerntemperatur des Fleischkäses sollte bei Garende etwa 80-85° C betragen. Fleischkäse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Rezepte WINDGES Arbeitsschritt 5
FÜR DEN MEDITERRANEN FLEISCHKÄSE MIT FELDSALAT

Für den Salat Aceto Balsamico mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren, das Öl unterrühren, Walnusskerne und Kürbis zugeben und kurz ziehen lassen. Die Fleischkäse mit einem dünnen Messer am Rand lösen, stürzen und anrichten. Den Feldsalat dazu arrangieren und mit dem Salatdressing beträufeln. Zum Garnieren die Sprossen darüber streuen. Reichen Sie dazu frisches Brot, dann stimmt auch der Mix(-Teller).

Für die Zubereitung diese Gerichte benötigen sie ca. 80 Minuten, wobei die reine Arbeitszeit ca. 45 Minuten beträgt. Der Rest passiert im Ofen. Und für all die Kalorienbewussten unter uns: Pro Portion kommen bei der den Leberkäse-Variationen ca. 367 kcal auf Ihren Teller. 

  • Informationen

    Obwohl der Name es vermuten ließe, hat der Begriff ursprünglich nichts mit Leber zu tun, ebenso wenig mit Käse. Es gibt hauptsächlich zwei Theorien zur Wortherkunft: Die beiden alten deutschen Wortstämme „Lab“ und „Kasi“ sind Bezeichnungen für die Gerinnung von Eiweiß durch Erhitzen, zum Beispiel durch Kochen oder Braten. Demnach wäre der Begriff auf die Herstellungsart zurückzuführen.

    Die andere Theorie besagt, dass es sich um eine Abwandlung des Wortes Laib in Kombination mit dem Wort Käse handelt. Laib kommt daher, dass der Leberkäse in einer Brotform gebacken wird und daher wie ein Brotlaib aussieht. Käse beschreibt die feste, kompakte Konsistenz der Fleischspezialität. Es gibt noch weitere Leberkäsevarianten, die mit anderen Fleischsorten und Zutaten auf dieselbe Weise hergestellt werden.

Lasst uns den Oktober feiern

Rezepte